Danträger

Uli Haim

Uli Haim

2. Dan JKA, Stellv. Abteilungsleiter

Elke Holste

Elke Holste

1. Dan JKA

Stefan Kremp

Stefan Kremp

5. Dan JKA, Trainer
E-Mail: stefan.kremp(at)kabelbw.de
  • 1976: Beginn Karate-Do
  • 1979: Training "Marshall Street" bei Shihan Keinosuke Enoeda (†2003) in London
  • 1981-1982: Wehrdienst-Sportkompanie/Karate in Sonthofen
  • 1981-1987: Mitglied Baden-Württembergischer Landes A-Kader
  • 1982: Baden-Württembergische Landeseinzelmeisterschaft (4. Platz Kumite, 4. Platz Kata)
  • 1982: Prüfung zum 1. Dan
  • 1984: Deutschlandpokal der Ländermannschaften in Wattenscheid (3. Platz Kumite)
  • 1984: Baden-Württembergische Landesmeisterschaft Mannschaft (2. Platz Kata)
  • 1985: Deutschlandpokal der Ländermannschaften in Kempten (3. Platz Kumite)
  • 1988: Prüfung zum 2. Dan
  • 1989: Landes A-Liga der Vereinsmannschaften (1.Platz Shotokan Lorch)
  • 1990: Landes A-Liga der Vereinsmannschaften (1.Platz Shotokan Lorch)
  • 1990-91: Bundesliga-Aufstieg
  • 1995: Prüfung zum 3.Dan
  • 1995: Bundes-Prüferlizenz -B-
  • 2000: JKA-Cup in Bottrop (3.Platz Kumite Einzel)
  • 2000: Training bei Shihan Mitsusuke Harada in Brüssel
  • 2001: Prüfung zum 4. Dan
  • 2009: Prüfung zum 5. Dan
  • Seit 1976: Beständiges Training bei JKA-Chiefinstructor für Deutschland und Europa Shihan Hideo Ochi

Roland Scheuing

Roland Scheuing

5. Dan JKA, Trainer, Abteilungsleiter
Telefon: 0152-33619970 E-Mail: karate(at)scheuings.de Zum Karate kam ich im April 1979 mit viel demütigem Training und viel Muskelkater. Hier einige Daten zu meiner Chronik:
  • Gründung der Jugendgruppe  mit Tayfun Özkul 1983
  • von 1983-1992 aktiv in der Kampfmannschaft (Stefan Kremp, Frank Ihling, Uli Haim, Wolfgang Betz, Ernst Kappel,  Stefan Ihling)
  • Seit 1983 Jugendleiter
  • 1987 Prüfung zum 1. Dan Shodan
  • 1992 Prüfung zum 2. Dan Nidan
  • 1998 Prüfung zum 3. Dan Sandan
  • Seit 1999 Prüferlizenz des DJKB
  • 2004 Prüfung zum 4. Dan Yondan
  • 2012 Prüfung zum 5. Dan Godan
Karate hat sich in mir fest verwurzelt  und ist lebensbegleitend für mich. Das Ziel ist, bis ins hohe Alter trainieren zu können.

"Fordere viel von Dir selbst und erwarte wenig von Anderen. So bleibt Dir mancher Ärger erspart."


Dieter Burggraf

Dieter Burggraf

1. DAN JKA

Frank Ihling

Frank Ihling

5. Dan JKA

Florian Scheuing

Florian Scheuing

1. Dan, Jugendleiter